Orchesterverein Hostenbach e.V.

40 Jahre Lampionfest 2015

Advertisements

Strahlenden Sonnenschein und hochsommerliche Temperaturen waren die Begleiter des diesjährigen Lampionfestes des Orchestervereins Hostenbach in den Parkanlagen auf dem Marktplatz. Dieses Jahr feierten wir sogar ein kleines Jubiläum, denn bereits seit 40 Jahren findet nun unser Lampionfest statt.
Der Orchesterverein Wadgassen eröffnete traditionell am späten Samstagnachmittag unser Fest. Unter der Leitung von Björn Jakobs boten die Musiker ein abwechslungsreiches Programm, und trotz zahlreicher anderer Veranstaltungen in der näheren Umgebung und wirklich tropischen Temperaturen füllte sich der Festplatz nach und nach.

Mit einigen Gesangseinlagen verwöhnten dann die Musikfreunde Nachtigallental Ihn unser Publikum bevor die Happy Music Big Band bis spät in die Nacht unseren Besuchern zusätzlich einheizte. Bandleader Holger Jakobs und seine Musiker boten bei ihrem Auftritt den Zuhörern ihr aktuelles Programm, das von den klassischen Swing Nummern bis zu Funk Rhythmen alles zu bieten hatte, was man sich von einer Big Band wünschen kann.

Am Sonntagmorgen fand anlässlich unseres 40 Jährigen Jubiläums ein Hochamt auf unserem Festplatz statt das von unserem Pastor Peter Leick und unserem Schülerorchester unter der Leitung von Doris Follmann gestaltet wurde. Danach wurden die Besucher durch den Musikverein Rheingold Großrosseln mit einem Frühschoppenkonzert unterhalten.

Den Nachmittag eröffneten unsere Musikfreunde aus Elm, die trotz Temperaturen nahe der 40 Grad Marke unsere Gäste exzellent unterhielten. Für die nächsten beiden Stunden hatten wir „Fett Wech“ engagiert, den viele schon von unseren Fahrten nach Perl zum Weinfest oder von verschiedenen Auftritten in unserem Vereinslokal „Kleine Kneipe“ kennen dürften. Danach spielten dann der Orchesterverein Schaffhausen und der Musikverein Germania Differten auf und sorgten für die musikalische Unterhaltung bei Kaffee, Kuchen, einem Gläschen Wein oder auch einem frisch gezapften Bier. Für den stimmungsvollen Abschluss des Sonntags sorgte schließlich „DJ Bär“.

Anlässlich unseres kleinen Jubiläums hatten wir uns noch ein besonderes Gewinnspiel ausgedacht. Wir ließen unser Publikum schätzen, wie viel unsere 13 Vorstandsmitglieder zusammen auf die Waage bringen würden. Stolze 1046,3 Kilogramm kamen beim öffentlichen Wiegen zusammen. Helmut Kariger lag mit seinem Tipp am nächsten und darf sich nun auf ein Privatkonzert des OVH freuen.

Wir Musiker vom Orchesterverein Hostenbach möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die uns geholfen haben, dass wir auch dieses Jahr unser Lampionfest mit Erfolg veranstalten konnten. Zunächst einmal, bei den oben genannte Vereinen für die musikalische Gestaltung, aber auch bei allen Helfern, die uns vor, während und nach der Veranstaltung so tatkräftig unterstützt haben. Einen ganz besonderen Dank an die Mannschaft der kleinen Kneipe, die Mitglieder der Feuerwehr und des Turnvereins, die uns am Bierstand und in der Küche unterstützt haben. Ohne Euch alle wäre es uns gar nicht möglich solch ein Wochenende zu stemmen.

Einen besonderen Dank auch an diejenigen, die unsere Tombola durch Geld- und Sachspenden unterstützt haben:

Die Mitglieder und aktiven Musiker des OVH
Elektro Gruhn, Hostenbach
Saarland Versicherungen
Kreissparkasse Saarlouis
Getränke Leistenschneider
Bäckerei Kariger
EURONICS Hoffmann
Kerstins Blumenkunst
Weinkorb Ruppenthal
Steakhaus „Alte Dorfschenke“ Hostenbach
Autoteile Thomas Kort
Druck und Grafik Sabine Müller
KöPi-Eck
Peanuts – Die Kneipe
Und unser Vereinslokal „Kleine Kneipe“ in Hostenbach

Advertisements

Advertisements